Archiv für den Monat: Juni 2013

Unterricht für Trainer (mit Lizenz)

Pass- u. Stoßtechniken, Sonderformen + Theorie Betreuer.
Zweikampfschulung 1-1, Torwart Training, Flanken u. Flügelspiel.
Theorie Trainieren mit E,D,C -Junioren
Freitag 6 Stunden und Samstag 11 Stunden Unterricht auf dem Weg zur Trainer Lizenz!

Thema: Aufwärmen

Das Aufwärmen findet allgemein Einzug um die Kleinen für den Spielbeginn wach zu bekommen.

Beispiele, Auszug der Aufwärmung GI:

TUS Haltern, alle Spieler in einer Reihe an der Außenlinie entlang, also 2x 90 – 100m laufen.
VfL Billerbeck, 6x 50m laufen und sprinten.
SG Coesfeld 06, Sprint aus der Liegestütze 30m in die Liegestütze.
DJK Dülmen, gelesen Aufwärmen ist nicht so toll.

FLVW Aufwärmen ja, Dehngymnastik nein.

Neuste Erkenntnisse zu Vereinen vom Verband

Die Eltern der Kinder müssen emotional gebunden werden, 90% einer Vereinszugehörigkeit wird über die Emotion gesteuert.
Der Verein steht im Wettbewerb und (sieh an) ist ein Dienstleister geworden.

Wenn diese wichtigen Punkte im modernen Verein von den Verantwortlichen berücksichtigt werden, klapp es auch mit den Mitgliedern und Spielern!

G-Junioren Kreisligen D

DatumHeimGastOrtEndergebniss
13.04.2013FSV GescherDjk DülmenGescher2 : 5
20.04.2013Djk DülmenGrün-Weiß NottulnDülmen1 : 7
27.04.2013ASC SchöppingenDjk DülmenSchöppingen(2 : 1) 7 : 1
04.05.2013Djk DülmenSW HoltwickDülmen6 : 0
11.05.2013Djk DülmenSG CoesfeldDülmen(0 : 2) 1 : 2
25.05.2013Djk Vfl BillerbeckDjk DülmenBillerbeck6 : 5
04.06.2013Djk DülmenSF MerfeldDülmen(2 : 1) 3 : 5
08.06.2013Djk LetteDjk DülmenLette(1 : 1) 4 : 3
15.06.2013Djk DülmenSV Brukteria Rorup zg.DülmenSpielfrei bedingt durch Brukteria Rorup Rückzug